Ich habe ich mich zur Dog-Caching-Trainerin ausbilden lassen um Ihnen und Ihrem Hund auch outdoor Training und Therapie zu bieten. Gerne zeige ich interessierten Mensch-Hund-Teams wie sie gemeinsam auf Schatzsuche gehen können.  Ich biete Dog-Caching Basiskurse und Workshops (Themenspaziergänge) an. Das Dog-Caching ist auch für Hunde mit Handicap geeignet. Spezielle Touren sind noch in Bearbeitung.

 

Dog-Caching ist eine moderne Schnitzeljagd mit dem Hund, angelehnt an das mittlerweile beliebte und recht bekannte Geocaching.

Jedes Mensch-Hund-Team kann einen bereits ausgelegten Cache orten, suchen und finden. Zuerst findet der Hundeführer anhand der mitgeteilten Koordinaten/Plänen die nähere Umgebung des Cache's (Schatzes). Anschliessend darf der Hund mit seiner Nase das Team zum Ziel bringen (Fundort des Cache's).

 

Vorteile Dog-Caching:

- Das gemeinsame unterwegs sein mit gemeinsamen Zielen, fördert die Beziehung und Bindung in jedem Mensch-Hund-Team. 

- Der Hund kann sein Talent mit der Nase zu suchen gezielt nutzen, was zu einer optimalen und sinnvollen Auslastung des Hundes führt.
- Für jeden Hund geeignet ob jung, alt, gross, klein, mit oder ohne Handicap… 

- Ideal für Hundehalter welche Lust auf abwechslungsreiche, spannende Schatzsuche mit ihrem Hund haben.

Hier ein kleiner Einblick:

Basiskurs

Dieser Kurs ist die Voraussetzung und der Grundstein um an nachfolgenden Workshop's teilnehmen zu können.

Hier erlernt der Hundeführer den Umgang mit den Koordinaten/Plänen und der Hund wird auf die Cache's konditioniert. Die Theorie findet am Morgen bei mir in der Praxis Hundrumwohl statt und für die nachfolgende Cache-Suche gehen wir alle gemeinsam in den Wald (Hunde sind immer an der langen Leine).

Workshops

Voraussetzung für diese Workshop's ist der Besuch des Basiskurses oder eine gleichwertige Grundkenntnis (Ankonditionierung auf Dog-Cach's).

Während unseren gemeinsamen Themen-Spaziergängen im Wald wird das Mensch-Hund-Team mehrere Cach's suchen/finden.